Mitteilungen


Kindergottesdienst am Sonntag 23.07. im Assisisaal

Am Sonntag, 23.07.2018 findet um 9.30 Uhr der letzte Kindergottesdienst vor der Sommerpause im Assisi Saal, Eingang Schlossstraße, statt.
Zum Thema „Heimatlos werden – Fremd sein, sich fremd fühlen“ sind alle Kinder ab 3 Jahren mit ihren Familien herzlich eingeladen. Gemeinsamer Abschluss ebenfalls im Assisi-Saal.

Herzlich eingeladen zu einem besonderen Konzert zum Ferienbeginn

Das  Ludwigsburger Trompetentrio mit  Klaus Dann , Hubertus von Stackelberg sowie dem in Wendlingen nicht ganz unbekannten Trompeter Martin Schmelcher  gestalten zusammen mit Albrecht Schmid an der Orgel und Marion Hafen an Pauke und Vibrafon einen festlichen Abend mit Werken von Händel, Teleman und J.S Bach aus der Barockzeit  sowie  Eigenbearbeitungen und Kompositionen des Organisten Albrecht Schnmid. Das Konzert am Donnerstag den 26.7. in St.Kolumban beginnt um 19.30, der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um Spenden gebeten.

Wussten Sie schon…

… dass Sie beim „Caritasdienst in der Flüchtlingsarbeit“ Hilfe und Unterstützung für Ihre ehrenamtliche Arbeit in der Flüchtlings- und Asylarbeit erhalten?
Weitere Infos:
Mail: esslingen@caritas-fils-neckar-alb.de oder Tel.: 0711 396954-31

Gottesdienst und Fest zum Ausbildungsende und zur Verabschiedung

Lebendige und bunte Gemeinde
durften wir, Stefanie Walter und Susanne Hepp-Kottmann, im Gottesdienst und beim anschließenden Abend im Gemeindezentrum erleben. Bei Feier des Ausbildungsendes und zur Verabschiedung wurden wir reich beschenkt durch viele Begegnungen, die Gemeinschaft, viele gute Worte und Zeichen der Wertschätzung. Es hat uns sehr berührt und mit Dankbarkeit erfüllt. Es sind Schätze, die wir in uns tragen und die auch uns tragen. So sagen wir Ihnen und Euch allen aus den Gemeinden ein großes DANKE!
Stefanie Walter und Susanne Hepp-Kottmann

Ab September werde ich, Susanne Hepp-Kottmann, nun im Klinikum Esslingen als Seelsorgerin tätig sein. In diesen 12 Jahren, die ich in unserer Seelsorgeeinheit als Pastoralreferentin tätig war, habe ich mich verändert, bin ich gereift. Ich werde vieles aus der Gemeindearbeit vermissen. Die Jahre in der Gemeindearbeit machen es mir möglich, den Schritt in die Klinikseelsorge zu gehen. Und ich hoffe, dass vieles, was hier in mir gereift ist, dort einen guten Einsatz findet. Ich danke Ihnen und Euch, von Herzen! Und ich freue mich, Ihnen und Euch, in unseren Gemeinden als „Schwester im Glauben“ verbunden zu bleiben.
Susanne Hepp-Kottmann

3. Platz beim 24h-Schwimmen

Unser Jugendchor hat beim diesjährigen 24h-Schwimmen im Wendlinger Freibad mit großem Erfolg teilgenommen. Insgesamt waren 24 Schwimmerinnen und Schwimmer für den Chor am Start. Sie haben die beachtliche Strecke von 87700 m zurückgelegt und damit den 3. Platz von 25 angetretenen Hobbymannschaften erzielt. Danke an die hervorragende Organisation und den sensationellen Schwimmeinsatz.
Kompliment und Glückwunsch!

Ende der erfolgreichen Brillenaktion des Frauenbundes

Alle drei Jahre organisiert der Missionsausschuss eine Brillenaktion zugunsten der Dritten Welt mit der Hilfsorganisation „BrillenWeltweit“. Genauere Informationen dazu wurden in den letzten Monaten im Blättle und in der Zeitung veröffentlicht. Es wurden 2520 Brillen, 20 Hörgeräte, 69 Gehhilfen, 30 Blutdruckmessgeräte, verschiedene medizinische Artikel und 8kg Briefmarken gespendet. Außerdem wurden 533.-€ gespendet, die der KDFB zu einer 1000.-€ -Spende aufstockte. Vielen Dank allen Spendern und Helfern, insbesondere Herrn Klein aus Koblenz und Frau Marianne Stang für die Organisation.

Rückblick Firmung

Am Sonntag, 1. Juli 2018, spendete Weihbischof Matthäus Karrer im Auftrag von Bischof Gebhard Fürst 39 Jugendlichen aus Wendlingen und Oberboihingen das Sakrament der Firmung.
Bewegt und mit strahlenden Gesichtern zeigten sich die jungen Christen nach der Firmspendung.
Ein ganz besonderer Dank gilt den Leiter*innen der Firmvorbereitung – Julia Engelhardt, Reiner Engelhardt, Sabine Engelhardt, Victoria Malhofer, Dominik Nawratil, Nele Nolte, Elke Taxis, Kimberley Taxis, Viviane Taxis und Stefanie Walter – für ihr Engagement und ihre Zeit.
Großen Dank sagen wir auch unserer Kirchenmusikerin Christa Strambach und ihrem Jugendchor, den Solisten, sowie der Band „3M“ für die wunderschöne und berührende musikalische Gestaltung der Firmfeier.
Ebenso danken wir allen, die am Gelingen dieses Firmgottesdienstes und des gesamten Festtages in irgendeiner Form beteiligt waren: Mesnerin, Ministrant*innen, Blumenfrauen und der Jugend für den Sektausschank.
Dank auch an Sie, liebe Gemeinde, dass Sie unsere Jugendlichen immer wieder im Gebet begleitet haben.

Aus dem Kirchengemeinderat

Im Rahmen des Projekts „Kirche am Ort, Kirche an vielen Orten gestalten“ besuchten Mitglieder des Kirchengemeinderats Seniorenzentren in unserer Stadt. In der Juni-Sitzung gab es Informationen über die Gespräche und einen regen Austausch darüber, wie die Vernetzung mit den Senioreneinrichtungen für uns als Kirchengemeinde in Zukunft aussehen kann.

Öffentliche Sitzung des Kirchengemeinderats:

Am Donnerstag, 12. 7. ist um 20 Uhr eine öffentliche Sitzung der beiden Kirchengemeinderäte in der Seelsorgeeinheit. Zweimal im Jahre treffen sich die Kirchengemeinderäte St. Kolumban und Zum Guten Hirten. Die Sommersitzung dient v.a. der Begegnung. Pfarrer Gaiser wird die Kirchengemeinderäte durch die Bartholomäuskirche – dort beginnt auch der Abend – und über den neu angelegten Alten Friedhof führen. Anschließend ist das Beisammensein im kath. Gemeindehaus in Oberboihingen. Herzliche Einladung

Wir sagen DANKE – Ausbildungsende und Verabschiedung

Wir sagen DANKE – Ausbildungsende und Verabschiedung
Wir bedanken uns bei zwei Pastoralreferentinnen, die in unserer Seelsorgeeinheit tätig waren: bei Stefanie Walter, die ihre dreijährige Berufseinführung hier absolviert hat und bei Susanne Hepp-Kottmann, die sich nach 12jähriger Dienstzeit verabschiedet. Am Samstag, 14.7. feiern wir um 18.30 Uhr in St. Kolumban einen Gottesdienst, der von beiden mitgestaltet wird. Anschließend gibt es im Gemeindezentrum einen Begegnungsabend mit Grußworten und Bühnenprogramm. Auch dazu laden wir die ganze Gemeinde herzlich ein! Am Sonntag, 15.07. gibt es aus diesem Anlass einen Ständerling nach dem Gottesdienst in der Oberboihinger Dreifaltigkeitskirche.