Mitteilungen


Happy Birthday

Am 9. April 2021 ist der 70. Geburtstag unseres Pfarrers Dekan Paul Magino. Gerne hätten viele Menschen aus seinen Kirchengemeinden in der Seelsorgeeinheit Guter Hirte-Kolumban diesen Tag mit ihm gefeiert, gerne hätten die Kirchengemeinderäte alle zu einem Fest der Begegnung eingeladen.

Lieber Paul Magino, jetzt wollen wir Dir auf diesem Wege ganz herzlich gratulieren. Wir freuen uns mit Dir und wünschen Dir für die Zukunft Gottes reichen Segen, Zuversicht für die kommende Zeit und viele gute und wertvolle Erfahrungen – mit den Menschen und auch mit unserer Kirche, für die Du Dich seit Jahrzehnten auf unterschiedlichen Ebenen engagiert hast.

Bleib gesund und behütet.

Spendenaktion CARIsatt – Familienzentrum Am Berg

Im November 2020 haben wir in den kath. Kindergärten eine Spendenaktion durchgeführt. Die Familien konnten haltbare Lebensmittel vor den Einrichtungen in eine Box legen. Diese Lebensmittel wurden dann an CARIsatt übergeben. Zu unserer Freude konnten wir sehr viel weitergeben. Das Familienzentrum Am Berg möchten diese Spendenaktion von St. Martin gerne wiederholen.

Ab Montag 29.3. steht für vier Wochen eine Box vor der Eingangstür (Kindergarten Am Berg, Kapellenstr.140) In diese können wieder haltbare Lebensmittel wie z. B. Nudeln, Reis, Dosen… gelegt werden. Diese Spenden werden im Anschluss an CARIsatt übergeben. Wir freuen uns auch über Spenden von Familien außerhalb des Kindergartens. Der Kindergarten St. Georg (Schlossstrasse 20) und der Kindergarten St. Franziskus (Bismarckstrasse 45) beteiligen sich ebenfalls an der Aktion. Dort stehen auch Kisten für die Spenden.

Vielen Dank schon im Voraus für Ihre Mithilfe und Ihre Spenden.

DANKE! – Vergelt´s Gott!

Wir sagen DANKE! Danke an alle, die im vergangenen Jahr ihr Ehrenamt in den Gruppen, Kreisen, Katechesen und anderen Orten der Kirchengemeinde, trotz Corona, ausgeübt haben. Danke, dass Ihr/dass Sie durchgehalten habt/haben. Danke, für das Einlassen auf die unterschiedlichsten Bedingungen. Danke für das Mittragen der ständigen (Ver)Änderungen und Gestalten der Alternativen. Danke für das Dasein für die Gruppen, Kreise und Menschen, für die ihr/Sie euer Ehrenamt ausübt/ausüben. Danke auch an alle neuen Helfer und Helferinnen, die plötzlich nötig waren und auch weiterhin gebraucht werden und die sich häufig ganz spontan gefunden haben.

Das Pastoralteam und die Gemeindeleitung