Uns schickt der Himmel! – 72-Stunden-Aktion des BDKJ

„In 72 Stunden die Welt ein Stückchen besser machen“ – das war das Motto der diesjährigen Sozialaktion des BDKJ (Bund der Deutschen Katholischen Jugend). Vom 23. bis 26. Mai 2019 engagierten sich tausende junge Menschen in sozialen Projekten. Im Fokus stand dabei der Grundgedanke der Solidarität, der sich im Einsatz für Andere und mit Anderen niederschlug.

Auch Jugendliche aus unseren beiden Kirchengemeinden St. Kolumban Wendlingen-Unterboihingen und Zum Guten Hirten Köngen und Unterensingen haben sich zusammengefunden, um hier vor Ort die Welt ein Stück besser zu machen.  In 72 Stunden haben sie die Spielelandschaft des evangelischen Hausacker-Kindergartens in Köngen umgestaltet. Mit viel Begeisterung, Einsatz und Freude machte sich die Gruppe an die Umsetzung ihres Projektes. Unterstützt wurden sie dabei von Männern und Frauen, die u. a. tatkräftigt mitanpackten, Kuchen spendeten und durch ihren Besuch motivierten.

Für diese großartige Unterstützung sagen wir allen, besonders auch den Sponsoren, ein herzliches „Vergelt’s Gott!“ Der größte Dank aber gilt den Kindern und Jugendlichen, die in 72 Stunden „Berge versetzten“. Ohne Euch wäre all dies nicht möglich gewesen – Euch hat der Himmel geschickt!

Die Unterstützer unser Aktion:
Gasthaus zur Traube (Wendlingen), Köngener Mühle – Restaurant Delphi, Vecchia Taverna (Oberboihingen), Metzgerei Scheible (Wendlingen), Metzgerei Benz (Köngen), Metzgerei Weiß (Wendlingen), Getränke Weis (Köngen), Getränke Valet (Wendlingen), Holzbau Entzminger (Nürtingen), Schrauben Schmid (Kirchheim), Kai Baumann – Garten und Landschaftsbau (Wendlingen), Baumaschinen Schmittinger (Köngen), Farben Schlegel (Wendlingen), Thomas Klein – Möbel Innenausbau (Köngen).